Musical Heute

La La Land – Das moderne Musical

Die Bestbesetzung in Form von Frauenschwarm Ryan Gosling und Emma Stone bringen das Filmmusical zurück, in Form des Films La La Land erwacht es zu neuem Leben. Oder ist es doch nur Kitsch und romantische Klischees, die hier erfüllt werden?

La La Land ist ein kunterbunter Tagtraum

Denn was hier vor allen Dingen auf den Punkt gebracht wird ist, dass jede Schattenseite auch einen positiven Funken beinhaltet. Etwas Positives lässt sich in allem finden, so auch in dem Stau, aus dem plötzlich eine bunte Inszenierung wird, in der alle beginnen zu singen und zu tanzen. Das ist Musical heute, denn es ist nicht alles perfekt und auch die Schauspieler sind keine ausgebildeten Musicaldarsteller und dennoch ist ihre Darbietung auf ihre Weise perfekt. Sie passt zur Geschichte, die erzählt wird und zeigt das harte Leben hinter den Kulissen eines aufstrebenden Künstlers und einer aufstrebenden Künstlerin. Hart, unschön und dennoch ist da dieser Funke, der sie weitermachen lässt. Er gibt ihnen Hoffnung und Mut. Die Botschaft des Films kann jeder auf seine Art und Weise interpretieren, dennoch ist es in der heutigen Zeit genau das, was die Menschen brauchen. Den Funken in den alltäglichen Dingen zu sehen, ohne dass sie nur darauf fokussiert sind, was negativ und schlecht ist. Denn in La La Land gibt es keine Action, keine entblößten Frauen oder Männer und dennoch ist er für viele relevant. Emma Stone singt am Schluss die Zeile „Auf die Narren , die träumen“ und fasst damit zusammen, was oftmals das Musical in den Zuschauern hervorruft. Mit der Mischung aus Tanz, Musik und Schauspielkunst eine Welt zu kreieren, die die Zuschauer entführt und in den Bann zieht. Ein gutes Musical schafft es mitzureißen und für einen Moment alles Andere zu vergessen und einfach zu träumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.